Vorbericht: 22. Spieltag

Ein Wochenende mit gemischten Gefühlen liegt hinter uns. Alle Jugendmannschaften und die Drittvertretung landeten einen Sieg, dagegen unterlagen die erste und zweite Mannschaft ihren Gegnern. Diese Woche steht nun für die Nachwuchsteams der letzte Spieltag der Saison auf dem Programm.

Nachdem am vergangenen Samstag beim Meister aus Viernheim ein Erfolgserlebnis verpasst wurde, empfängt unsere erste Mannschaft am 25.03. um 18 Uhr mit dem TSV Birkenau gleich die nächste Spitzenmannschaft. „Uns erwartet auf jeden Fall eine ähnlich schwere Aufgabe wie gegen Viernheim, denn Birkenau spielt noch um den Rang zur Aufstiegsrelegation. Von der Einstellung und Moral her sollten wir unbedingt die Leistung aus der Vorwoche wiederholen. Gleichzeitig haben wir uns aber vorgenommen, die eigene Fehlerzahl auf das Minimum zu reduzieren“, gibt Cheftrainer Niels Eichhorn die Marschrichtung vor. Der Kampf um den Klassenerhalt hat sich nach dem letzten Spieltag deutlich zugespitzt, mittlerweile ist uns Bretten arg auf den Fersen (12:30 Zähler) und Knielingen befindet sich mit einer identischen Ausbeute (13:29) vor uns auf dem drittletzten Platz. Wiesloch dagegen hat sich gehörig Luft nach hinten verschafft (16:26). Dementsprechend gilt es für die Eichhorn-Truppe, auch gegen die Odenwälder vom TSV alles zu geben und am Ende die Ernte dann einzufahren. Siege werden benötigt, gute Auftritte alleine reichen nicht. Gegen Birkenau hat man vergangene Saison schon einmal eine Überraschung daheim geschafft. Eine Wiederholung des Coups gegen den Tabellenzweiten wird extrem schwer, wäre aber genauso wichtig! Jedes Spiel ist jetzt noch eine Art Finale!

Ebenfalls am Samstag steht für unsere männliche A-Jugend das nun letzte Saisonspiel an. Die Truppe um Nicolas Großhans und Maximilian Verclas ist um 19:30 Uhr beim TV Eschelbronn gefordert. Ein siegreicher Rundenabschluss wird angestrebt.

Das gilt auch für unsere ASG der männlichen B-Jugend, die bereits um 16:25 Uhr beim selben Kontrahenten gefordert ist. Die Jungs möchten gerne den Hinspielerfolg wiederholen.

Am Sonntag (26.03.) misst sich unsere D-Jugend um 11:45 Uhr auswärts mit dem Zweitplatzierten aus Schriesheim. Der dritte Platz soll auch nach dem letzten Spieltag verteidigt werden.

Unsere Reserve bestreitet am Sonntag um 15 Uhr daheim wieder ein echtes Spitzenspiel. Mit einem Sieg gegen den Verfolger TSV Birkenau 2 soll Wiedergutmachung für den desolaten Auftritt bei der Spvgg Sandhofen betreiben und ein gewaltiger Schritt zum Aufstieg getan werden.

Abschließend begrüßt unsere dritte Mannschaft um 17 Uhr die SG Leutershausen 3 zum Heimspiel.

bs