2. Mannschaft: Rudel gewinnt im KREISPOKAL beim TV Brühl

img-20161101-wa0037

Am vergangenen Wochenende gewann unsere zweite Mannschaft gegen Oberflockenbach II und schon am Dienstag ging es weiter mit einer Auswärtspartie in der ersten Runde im KREISPOKAL beim TV Brühl. Kreisliga 1 (Brühl) gegen Kreisliga 2 (Plankstadt), dieses Spiel versprach Spannung!

In der ersten Halbzeit wurde die vermeintliche Favoritenrolle auf Seiten der Brühler egalisiert. Felix Dieckermann schoss mit seinen 11 Treffern fast im Alleingang die Pausenführung von 17:19 für Plankstadt heraus. Von einer defensiv geprägten Partie konnte hier sicherlich nicht die Rede sein!

Die zweite Halbzeit begann furios. Mit 3 Zeitstrafen gegen Plankstadt in den ersten 7 Minuten konnte Brühl wieder ausgleichen (20:20/ 37.). Nach der gut überstandenen Unterzahl folgten direkt 3 weitere Zeitstrafen innerhalb eines Angriffs! Jedoch konnte Brühl den Vorteil nicht ausnutzen und so schoss die Heimmannschaft lediglich 1 Tor in dreifacher Überzahl (23:22/ 41.). Danach erhielt auch Brühl 2 Zeitstrafen, welche dann auch konsequent genutzt werden konnten, um in Führung zu gehen (23:24/ 45.). Danach zeigte Torhüter Florian Roth sein Können und parierte so den einen oder anderen Wurf. Die Entscheidung brachten dann der frisch eingewechselte Nick Treiber und Nicholas Triebskorn, die zusammen 8 Treffer in der Schlussphase erzielten! Damit lautete der Endstand dieser spannenden Partie 30:34.

Die Truppe unter der Leitung von Andreas Großhans und Thorsten Seiler hat gezeigt, dass sie sich durchaus mit Mannschaften der 1. Kreisliga messen kann!

TSG Eintracht: Roth, Kolb; Triebskorn (7/3), Klein (2), Thiele (5), N. Treiber (3), Gross, Dieckermann (11/5), N. Schöffel (1), Max. Verclas (1), M. Treiber, R. Verclas, Plasczyk (1), Doll (3).

nw