2. Mannschaft: Reserve tankt Selbstvertrauen vor dem Gipfeltreffen gegen Spitzenreiter TSV Birkenau II; HC Vogelstang unterliegt deutlich mit 48:27 (19:12)

Unsere Zweite war am vergangenen Wochenende auf Wiedergutmachung aus, nachdem sie drei Spiele in Folge nicht gewann und sich dadurch schon (fast) vom Meisterkampf verabschiedete. Doch nach einem mehr als überzeugenden Auftritt vor heimischem Publikum gegen HC Mannheim-Vogelstang und der Niederlage des Tabellenführers Birkenau hat es das Wolfsrudel wieder in der eigenen Hand, die Meisterschaft der 1. Kreisliga zu holen! Weiterlesen

Vorbericht: 23. Spieltag

Besser hätte der vergangene Spieltag kaum laufen können: Sechs Punkte erlangten die aktiven Mannschaften, alle konnten ihre Partien für sich entscheiden. Während die „Dritte“ nun eine spielfreie Woche hat und sich auf ihr letztes Saisonspiel vorbereitet, stehen für unsere erste und zweite Mannschaft absolute Highlights an.

Nach dem intensiven Derby gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen 2 steht für das Wolfsrudel am Samstag (06.04.) direkt der nächste Kracher an: Um 20 Uhr ist die TSG Eintracht Plankstadt zu Gast beim TSV Birkenau, seines Zeichens Tabellendritter der Badenliga. Die Falken haben an dieser Position momentan zwei (SG Heidelsheim/Helmsheim) respektive vier (HC Neuenbürg) Zähler Rückstand auf die vor ihnen platzierten Mannschaften, müssen also unbedingt gewinnen, wenn sie noch einmal in den Meisterschaftskampf eingreifen wollen. Weiterlesen

1. Mannschaft: Derbysieg Nummer 2; Plankstadt behält gegen Oftersheim/Schwetzingen auch im Rückspiel die Oberhand

Im schnellen und hochintensiven Badenliga-Derby zwischen der TSG Eintracht Plankstadt und der HG Oftersheim/Schwetzingen 2, das seinem Namen aller Ehre machte, konnte sich das Wolfsrudel knapp mit 35:33 (13:16) durchsetzen. Bis dahin war es allerdings ein hartes Stück Arbeit für die Plankstädter. Weiterlesen

Vorbericht: 22. Spieltag

Ein sehr durchwachsenes Wochenende liegt hinter den aktiven Mannschaften der Plankstädter Handballer. Erste und dritte Mannschaft mussten Niederlagen einstecken, die Zweite sich mit einem Unentschieden begnügen. Dementsprechend stehen die Teams nun unter Erfolgsdruck.

It’s Derbytime! Für das Wolfsrudel steht am Samstag (30.03.) eine der wichtigsten Partien in der gesamten Saison an. Mit der zweiten Mannschaft der HG Oftersheim/Schwetzingen gastiert der Lokalrivale Nummer eins in der Mehrzweckhalle. Die Begegnungen zwischen den beiden Teams sind stets von großer Leidenschaft und Kampfgeist geprägt, zuletzt gesehen im November des vergangenen Jahres, als Plankstadt das Hinspiel in Oftersheim denkbar knapp mit 25:26 gewann. Weiterlesen

2. Mannschaft: Nächster Nackenschlag für Plankstadt; Oberflockenbach entführt einen Punkt aus der Mehrzweckhalle

Vergangenen Samstag bestritt unsere Zweite ihr erstes Spiel nach der dreiwöchigen Faschingspause. Aber auch nach der Niederlage gegen Friedrichsfeld und dem Unentschieden gegen Edingen folgte keine bessere Leistung, Plankstadt mühte sich gegen Oberflockenbach lediglich zu einem 21:21-Unentschieden. Um es gleich vorab zu sagen hatte man unglücklicherweise (wie auch im Auswärtsspiel gegen Ketsch) das Schiedsrichtergespann Schäfer/Bauer zu Gast, das wieder einmal eine mehr als schlechte Leistung darbot, keinerlei „Linie“ in den Entscheidungen zeigte und damit auch mitentscheidend für den Ausgang dieser Partie war. Weiterlesen

1. Mannschaft: Plankstadt verliert in Knielingen; Wolfsrudel rutscht auf Platz 5 ab

Das Plankstädter Badenliga-Team zeigte in der Knielinger Reinhard-Crocoll-Sporthalle zwar wieder eine Leistungssteigerung im Vergleich zu den Spielen gegen Wiesloch und Pforzheim/Eutingen, unterlag dem heimischen TV aber dennoch mit 31:27 (14:13). Durch die Niederlage überholen die Karlsruher das Wolfsrudel auch in der Tabelle, hier liegt der TV nun auf Rang 4, die TSG Eintracht auf Platz 5. Weiterlesen

Vorbericht: 21. Spieltag

Das Badenliga-Team ist am Sonntag (24.03.) um 17:30 Uhr zu Gast beim TV Knielingen. Die Auswärtspartie in Karlsruhe ist bereits das dritte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in der laufenden Saison, das erste im BHV-Pokal gewann der TVK mit einem Treffer, das Hinspiel in der Liga entschied wiederum die TSG Eintracht mit einem Tor Differenz für sich. Alles deutet also auf eine spannende Partie zweier Teams auf Augenhöhe hin. Auch in der Tabelle liegen die Vereine nur einen Platz auseinander, Plankstadt derzeit auf Rang 4 (25:15 Punkte), Knielingen auf Platz 5 (24:18). Weiterlesen

1. Mannschaft: Wölfe müssen dritte Heimniederlage hinnehmen; Plankstadt unterliegt Pforzheim/Eutingen 2

Mit 21:27 (12:11) verloren die Badenliga-Handballer der TSG Eintracht Plankstadt im Heimspiel gegen die SG Pforzheim/Eutingen 2. Der Spielverlauf war aber erheblich knapper, als es das Endergebnis aussagt, die TSG Eintracht hatte alle Möglichkeiten, die Partie für sich zu entscheiden – scheiterte letztlich aber vor allem an sich selbst. Weiterlesen

Vorbericht: 20. Spieltag

Eine dreiwöchige Spielpause liegt hinter der Handballabteilung der TSG Eintracht Plankstadt, während der Faschingszeit hatten die Mannschaften eine letzte Möglichkeit, frische Kräfte für die entscheidende Saisonphase zu tanken. Nun beginnt das letzte Viertel der Runde 18/19 am Sonntag (17.03.) mit einem Heimspieltag.

Ohne Sorgen kann das Wolfsrudel diese letzte Phase angehen. Aktuell rangiert die TSG Eintracht mit 25:13 Zählern auf dem Konto auf Platz 4 der Badenliga-Tabelle, dabei streiten sich die Wölfe mit der SG Heidelsheim/Helmsheim (27:13) um Rang 3. Ganz vorne hat der HC Neuenbürg (34:8) mittlerweile ein ordentliches Polster auf den TSV Birkenau (31:11) – diese beiden dürften auch die Meisterschaft unter sich aus machen, für die Wölfe muss das Ziel sein, die gegenwärtige Position zu halten und eventuell noch einen Platz gutzumachen. Weiterlesen