Jugend

Jugendhandball hat für uns bei der TSG Eintracht eine enorme Bedeutung. Unsere Herrenmannschaften zu großen Teilen aus Eigengewächsen, was das noch einmal unterstreicht. Doch es gilt auch weiterhin, eine gute Jugendarbeit abzuliefern. 2019/2020 entsenden wir acht Mannschaften, um unsere Farben im Spielbetrieb zu vertreten. Außerdem trainieren auch unsere Spielminis schon sehr fleißig, nehmen aber noch nicht an Spielen teil.

Jeden Freitag ist unsere Halle gut gefüllt mit den Kindern unserer drei Mini-Gruppen. Die Spielminis, Superminis und Minis erlernen dabei auf spielerische Art und Weise das Handballspielen. Der Spaß steht an erster Stelle. Die Superminis und Minis nehmen außerdem schon an Spielfesten teil. Der Mini-Handball bildet die Basis für unsere Jugendarbeit und ist von enormer Bedeutung. Hier fängt die Ausbildung an.

Unsere E-Jugend ist die jüngste Mannschaft, die eine richtige Handball-Runde austrägt. Eine Meisterschaft wird noch nicht ausgetragen, es geht darum, die Kinder an den wöchentlichen Spielbetrieb heranzuführen.

Das nun dritte Jahr ihres Bestehens feiert unsere weibliche E-Jugend. Sie wird auch in der kommende Runde in der E-Jugend-Aufbaurunde auf Torejagd gehen. Seit ihrer Gründung hat sich die Mannschaft toll entwickelt und wird auch in diesem Jahr wieder große Schritte nach vorne machen.

Unsere D-Jugend tritt diese Saison in der 2. Kreisliga an. Die Mannschaft hat viel Potenzial, besteht aber zum Hauptteil aus Spielern des jüngeren Jahrgangs und muss sich daher noch etwas akklimatisieren. Dennoch wird eine Platzierung im vorderen Tabellenbereich angestrebt.

Erstmals seit geraumer Zeit können wir in dieser Runde – gemeinsam in Kooperation mit dem TV Eppelheim – wieder eine weibliche D-Jugend stellen. Dies ist das Ergebnis der kontinuierlichen Arbeit im weiblichen Jugendbereich, die wir vor einigen Jahren begonnen haben. Die 1. Kreisliga wird für die Mädels eine interessante Aufgabe!

Die C-Jugend tritt in der Landesliga an. Erwähnenswert ist, dass die C-Jugend zum ersten Mal seit Jahren wieder eigenständig – und nicht in einer Kooperation – antritt. Daher ist die Qualifikation für den Spielbetrieb auf BHV-Ebene schon ein großer Erfolg, der die gute Entwicklung im Jugendbereich unter Beweis stellt.

In der B-Jugend treten wir auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem TV Eppelheim als ASG TSG Eintracht Plankstadt/ TV Eppelheim an. Verantwortliche, Spieler und Trainer verstehen sich bestens und auch deswegen ist dem Team die Qualifikation für die Landesliga gelungen.

Abschließend freuen wir uns auf viele spannende Spiele unserer Jugendmannschaften. Vorbeischauen lohnt sich, diese Teams sind unsere Zukunft!

nt