Jugend

Jugendhandball ist für uns bei der TSG Eintracht Plankstadt von großer Bedeutung. Das sieht man auch daran, dass unsere Herrenmannschaften zu großen Teilen aus Eigengewächsen bestehen. Daher gilt es auch weiterhin, eine gute Jugendarbeit abzuliefern. In der Saison 2020/2021 entsenden wir acht Mannschaften, um unsere Farben im Spielbetrieb zu vertreten.

Mit den Minis fängt alles an: jeden Freitag ist unsere Halle gut gefüllt mit den Kindern unserer drei Mini-Gruppen. Die Spielminis, Superminis und Minis erlernen dabei auf spielerische Art und Weise das Handballspielen. Der Spaß steht an erster Stelle. Die Superminis und Minis nehmen außerdem schon an Spielfesten teil. Der Mini-Handball bildet die Basis für unsere Jugendarbeit und ist uns sehr wichtig. Hier startet die Ausbildung der Jungwölfe.

Unsere E-Jugend ist die jüngste Mannschaft, die eine richtige Handball-Runde austrägt. Seit diesem Jahr gibt es hier einige Neuerungen:

  • Die Anzahl der Tore in jedem Spiel wird mit der Anzahl der Torschützen multipliziert. Dies kommt uns sehr gelegen, denn bei uns tragen sich immer viele Kinder in die Torschützenliste ein.
  • Erstmals wird eine richtige Tabelle geführt und am Ende ein Meister gekürt.

Zusätzlich zum Rundenteam wird eine E-Jugend-Aufbaurunde gespielt, in der die Jüngeren an die neue Spielform gewöhnen können. Diese unterscheidet sich doch sehr vom Mini-Handball. Wir sind auch diese Runde davon überzeugt, dass die Kinder große Fortschritte als Team wie auch individuell machen werden.

Unsere D-Jugend dieses Jahr besteht aus zwei Mannschaften in unterschiedlichen Spielkassen (Bezirksliga 1 und Bezirksliga 3). Die D-Jugend hat viel Potenzial und wird aus 6 Spielern des TV Eppelheim verstärkt, die mit einem Gastspielrecht ausgestattet wurden. Beide Teams peilen eine Platzierung im vorderen Tabellenbereich an.

Erstmals seit langer Zeit können wir in dieser Runde wieder eine weibliche D-Jugend Rundenmannschaft ins Rennen schicken. Das gab es seit Jahren nicht mehr bei den Plänkschder Jungwölfen. Die Mädchen haben sich 3 Jahre stetig in der E-Jugend weiblich Aufbaurunde weiterentwickelt und dürfen sich jetzt im normalen Rundenbetrieb beweisen.

Die C-Jugend bildet eine ASG mit dem TV Eppelheim und geht mit zwei Teams in die Saison. Die 1. Mannschaft tritt in der Landesliga an.  Die Qualifikation für den Spielbetrieb auf BHV-Ebene ist ein großer Erfolg, der die gute Entwicklung im Jugendbereich unter Beweis stellt. Die 2. Mannschaft startet in der Bezirksliga 3. Beide Mannschaften peilen eine Platzierung im mittleren Tabellenbereich an.

In der B-Jugend treten wir auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem TV Eppelheim als ASG an. Verantwortliche, Spieler und Trainer verstehen sich bestens und auch deswegen ist dem Team die Qualifikation für die Landesliga wie schon in der C-Jugend gelungen.

Wir freuen uns auf viele spannende Spiele unserer Jugendmannschaften. Zu dieser Saison wünschen wir uns besonders, dass alle gesund und mit viel Spaß durch die Saison kommen. Vorbeischauen lohnt sich, diese Teams sind unsere Zukunft!

Jugendleitung Thorsten Seiler und Maximilian Denne