Vorbericht: 24. & 25. Spieltag

Ein bitteres Wochenende mussten die Handballer der TSG Eintracht Plankstadt zuletzt verkraften: Am vergangenen Samstag unterlag die erste Mannschaft – personell schwer gebeutelt – in Birkenau, einen Tag später verspielte die Zweite ihre Meisterschaftschancen an gleicher Stelle, als sie in einer hochklassigen Partie den Jungfalken mit einem Treffer unterlagen. Nun steht der letzte Heimspieltag der Saison 2018/2019 an.

Für die erste Mannschaft heißt es sogar noch einmal englische Woche, denn vor dem letzten Heimspiel am Samstag (13.04. /18 Uhr) gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim steht am Donnerstag (11.04.) um 20 Uhr noch die Nachholpartie gegen den TV Friedrichsfeld an. Eigentlich war diese Begegnung für Ende Januar angesetzt, wurde aber aufgrund des zeitgleichen WM-Finales verlegt. Weiterlesen

Vorbericht: 23. Spieltag

Besser hätte der vergangene Spieltag kaum laufen können: Sechs Punkte erlangten die aktiven Mannschaften, alle konnten ihre Partien für sich entscheiden. Während die „Dritte“ nun eine spielfreie Woche hat und sich auf ihr letztes Saisonspiel vorbereitet, stehen für unsere erste und zweite Mannschaft absolute Highlights an.

Nach dem intensiven Derby gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen 2 steht für das Wolfsrudel am Samstag (06.04.) direkt der nächste Kracher an: Um 20 Uhr ist die TSG Eintracht Plankstadt zu Gast beim TSV Birkenau, seines Zeichens Tabellendritter der Badenliga. Die Falken haben an dieser Position momentan zwei (SG Heidelsheim/Helmsheim) respektive vier (HC Neuenbürg) Zähler Rückstand auf die vor ihnen platzierten Mannschaften, müssen also unbedingt gewinnen, wenn sie noch einmal in den Meisterschaftskampf eingreifen wollen. Weiterlesen

Vorbericht: 22. Spieltag

Ein sehr durchwachsenes Wochenende liegt hinter den aktiven Mannschaften der Plankstädter Handballer. Erste und dritte Mannschaft mussten Niederlagen einstecken, die Zweite sich mit einem Unentschieden begnügen. Dementsprechend stehen die Teams nun unter Erfolgsdruck.

It’s Derbytime! Für das Wolfsrudel steht am Samstag (30.03.) eine der wichtigsten Partien in der gesamten Saison an. Mit der zweiten Mannschaft der HG Oftersheim/Schwetzingen gastiert der Lokalrivale Nummer eins in der Mehrzweckhalle. Die Begegnungen zwischen den beiden Teams sind stets von großer Leidenschaft und Kampfgeist geprägt, zuletzt gesehen im November des vergangenen Jahres, als Plankstadt das Hinspiel in Oftersheim denkbar knapp mit 25:26 gewann. Weiterlesen

Vorbericht: 21. Spieltag

Das Badenliga-Team ist am Sonntag (24.03.) um 17:30 Uhr zu Gast beim TV Knielingen. Die Auswärtspartie in Karlsruhe ist bereits das dritte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in der laufenden Saison, das erste im BHV-Pokal gewann der TVK mit einem Treffer, das Hinspiel in der Liga entschied wiederum die TSG Eintracht mit einem Tor Differenz für sich. Alles deutet also auf eine spannende Partie zweier Teams auf Augenhöhe hin. Auch in der Tabelle liegen die Vereine nur einen Platz auseinander, Plankstadt derzeit auf Rang 4 (25:15 Punkte), Knielingen auf Platz 5 (24:18). Weiterlesen

Vorbericht: 20. Spieltag

Eine dreiwöchige Spielpause liegt hinter der Handballabteilung der TSG Eintracht Plankstadt, während der Faschingszeit hatten die Mannschaften eine letzte Möglichkeit, frische Kräfte für die entscheidende Saisonphase zu tanken. Nun beginnt das letzte Viertel der Runde 18/19 am Sonntag (17.03.) mit einem Heimspieltag.

Ohne Sorgen kann das Wolfsrudel diese letzte Phase angehen. Aktuell rangiert die TSG Eintracht mit 25:13 Zählern auf dem Konto auf Platz 4 der Badenliga-Tabelle, dabei streiten sich die Wölfe mit der SG Heidelsheim/Helmsheim (27:13) um Rang 3. Ganz vorne hat der HC Neuenbürg (34:8) mittlerweile ein ordentliches Polster auf den TSV Birkenau (31:11) – diese beiden dürften auch die Meisterschaft unter sich aus machen, für die Wölfe muss das Ziel sein, die gegenwärtige Position zu halten und eventuell noch einen Platz gutzumachen. Weiterlesen

Vorbericht: 19. Spieltag

Es geht für unser Badenliga-Team in die letzte Partie vor der dreiwöchigen Faschingspause – für das Wolfsrudel aus Plankstadt steht eine weitere Auswärtspartie an, am Samstag ist man zu Gast bei der TSG Wiesloch. Plankstadt kann in der Wieslocher Stadionhalle mit breiter Brust auftreten, geht mit zuletzt zwei Siegen und Tabellenplatz 3 im Gepäck in die Partie und will diese Serie weiter ausbauen. Zudem gibt der Last-Second-Erfolg im Derby gegen Hockenheim zusätzliches Selbstvertrauen. Die gastgebende TSG allerdings konnte kürzlich ebenfalls Achtungserfolge erzielen, aus den letzten drei Spielen, in denen man auf die Spitzenteams Birkenau, Heidelsheim/Helmsheim und Neuenbürg traf, sammelte die Mannschaft von Patrick Körner drei Punkte und stellte unter Beweis, dass sie mit den Kontrahenten an der Tabellenspitze durchaus mithalten kann. Weiterlesen

Vorbericht: 18. Spieltag

Mit einem überwiegend positiven Heimspieltag gehen die Mannschaften der TSG Eintracht Plankstadt das kommende Wochenende an. Drei Siege aus fünf Spielen lautet die Bilanz vom vergangenen Samstag, erste und zweite Mannschaft und die E-Jugend konnten Erfolge einfahren.

Für die erste Mannschaft steht nach dem Sieg gegen die HSG St. Leon/Reilingen am Sonntag (17.02.) gleich das nächste Derby an, diesmal allerdings auswärts. Um 17:30 Uhr sind die Wölfe zu Gast in der Jahnhalle des HSV Hockenheim. Die Bedeutung dieses Spiels ist nicht nur aufgrund des Derby-Faktors hoch, besonders die Gastgeber um Trainer Admir Kalabic stehen unter Druck und müssen punkten – wie schon in der vergangenen Spielzeit kämpft der HSV gegen den Abstieg. Die Rennstädter kommen nicht so recht in Tritt, mussten nach einem Erfolg im letzten Spiel 2018 zuletzt zum Auftakt des neuen Jahres drei Niederlagen einstecken und haben mittlerweile vier Punkte Rückstand auf die SG Pforzheim/Eutingen 2 auf Platz 12 der Tabelle. Weiterlesen

Vorbericht: 17. Spieltag

Für die Handballer der TSG Eintracht Plankstadt steht am kommenden Samstag (09.02.) wieder ein Heimspieltag an. Im Einsatz sind alle Herrenteams, außerdem die C- und E-Jugend.

Für unser Badenliga-Team steht das wichtige Derby gegen die HSG St. Leon/Reilingen an – und dies dürfte eine schwierige Aufgabe für die Mannschaft um die Trainer Niels Eichhorn und Dirk Fackel werden. Die HSG ist nach der Winterpause bestens aus den Startlöchern gekommen, schlug nacheinander die Top-Teams Heidelsheim/Helmsheim und Neuenbürg. Der Tabellenführer HCN wurde dabei mit 34:27 regelrecht zerlegt. Insgesamt spielt die vom Ex-Plänkschder Christopher Körner betreute Spielgemeinschaft eine mehr als solide Saison und steht in der sehr ausgeglichenen Badenliga auf Rang 6. Weiterlesen

Vorbericht: 16. Spieltag

Nach einer Woche Pause – die Spiele der Herren wurden am vergangenen Wochenende aufgrund der zeitgleichen WM-Spiele verlegt – geht es für alle Herrenteams im Spielbetrieb weiter. Auch bei Mannschaften der ASG Plankstadt/Eppelheim sind im Einsatz.

Für die erste Mannschaft steht am Samstag (02.02.) das Rückspiel bei der TSV Amicitia Viernheim an. Der BWOL-Absteiger spielt, auch aufgrund einiger Verletzungsprobleme, eine sehr durchwachsene Saison. Nach einem katastrophalen Saisonstart und vier Niederlagen zum Auftakt hat sich die Mannschaft von Trainer Frank Herbert stabilisiert und sich langsam, aber sicher aus dem Tabellenkeller herausgekämpft. Mit derzeit Platz neun (13:19 Punkte) befinden sich die Hessen im Mittelfeld der Badenliga, können sich nach oben orientieren (auf Rang sechs fehlt gerade einmal ein Punkt), müssen den Blick aber auch weiterhin nach unten richten (drei Punkte Vorsprung auf Rang 13). Weiterlesen

Achtung: Spielverlegung!

Das Spiel unserer ersten Mannschaft – geplant für Sonntag (27.01. / 16:30 Uhr) – gegen den TV Friedrichsfeld wird aufgrund der möglichen Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft am Finale der Handball-WM verlegt. Neuer Termin ist voraussichtlich der 01.04.2019.

Auch das Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen die Reserve der Friedrichsfelder um 14:30 Uhr wird verlegt.

Ebenso sieht es beim Spiel der dritten Mannschaft gegen den TV Schriesheim (geplant für 18:30 Uhr) aus, auch diese Partie wird verlegt.