Ligaeinteilung für nächste Saison steht fest

Die Staffelzusammensetzung für die nächste Runde hat den Verantwortlichen sicher einiges abverlangt. Zum einen wird es aufgrund des Saisonabbruchs keine Absteiger geben, zum anderen konnten in der Jugend keine Qualifikationsturniere gespielt werden. Dazu kommt, dass zu dieser Saison die Gliederung des Badischen Handball-Verbands (BHV) geändert wurde. So waren es vor der Strukturreform 6 Kreise, wobei die TSG Eintracht Plankstadt zum Kreis Mannheim gehörte. Jetzt erfolgt die Klasseneinteilung in zwei Bezirke, den Bezirk Rhein-Neckar-Tauber und den Bezirk Alb-Enz-Saal.

Weiterlesen

mE-Jugend: Jungwölfe spielten eine hervorragende Runde in der 1. Kreisliga Mannheim

Hinten v.l.n.r.: Silas, Lias, Lenny, Tim D., Moritz H., Manuel, Rafael, Trainer Keon
Vorne v.l.n.r.: David, Bennet, Ben-Luca, Til, Jacob S., Mika G., Jan, Felix, Silvan, Vincent (liegend)
Es fehlen: Joshua, Tim H., Theo, Trainerinnen Michi und Tanja

Die neuformierte männliche E-Jugend spielte in der letzten Saison in der 1. Kreisliga Mannheim mit insgesamt 8 anderen Mannschaften. Erfreulicherweise war die TSG Eintracht in dieser Jugend mit zwanzig Spielern sehr gut aufgestellt. Das junge Team (nur vier Spieler des älteren Jahrgangs, der Rest 2010) startete deshalb zusätzlich auch in der Aufbaurunde, um den Neulingen die Gewöhnung an die neue Spielform zu erleichtern.
Weiterlesen

mE1-Jugend: Jungwölfe holen gegen TV Schriesheim 24:17 Heimsieg

Am Samstag trafen mit der E1 der TSG Eintracht Plankstadt und dem TV Schriesheim die beiden einzigen Mannschaften der 1. Kreisliga aufeinander, die aus Einzelvereinen und nicht aus einer Spielgemeinschaft mehrerer Orte bestehen. Die Jungwölfe ließen den Ball gegen die Gäste von der Bergstraße gut laufen und feierten einen verdienten 24:17 (12:8) Sieg. Weiterlesen

E1-Jugend: Jungwölfe unterliegen trotz couragiertem Auftritt gegen HG Oftersheim/Schwetzingen mit 22:30

Am Samstag war Derby-Time für die Jungwölfe bei der HG Oftersheim/Schwetzingen. Unsere sehr junge Mannschaft (man war mit nur einem Spieler aus dem 2009er Jahrgang angetreten) verkaufte sich gut und musste sich gegen einen körperlich starken Gegner letztlich mit 22:30 (9:13) geschlagen geben.

Weiterlesen

mE1-Jugend: Jungwölfe spielen beim 18:25 (9:14) gegen die JSG Leutershausen/Heddesheim erneut eine starke Partie

Im ersten Spiel nach der Winterpause mussten die Jungwölfe gleich zur JSG Leutershausen/Heddesheim, dem Topteam der 1. Kreisliga, reisen. Die Gastgeber hatten zuvor alle Spiele für sich entschieden. Unsere Jungs lieferten einen großartigen Kampf und erzielten mit dem 18:25 ein sehr achtbares Ergebnis.
Weiterlesen

mE1-Jugend: Jungwölfe feiern beim 30:7 gegen die JSG Ilvesheim/Ladenburg fünften Saisonsieg

Im vorletzten Heimspiel vor der Winterpause ging es für die E1-Jugend gegen die JSG Ilvesheim/Ladenburg. Die Jungwölfe standen in der Abwehr felsenfest, spielten im Angriff groß auf und gewannen gegen die Jungtiger souverän mit 30:7 (16:2).
Nach drei Wochen Spielpause benötigte das junge Team einige Minuten, um sich zu sortieren und die gewohnte Ballsicherheit zu erlangen. So konnten die Gäste bereits nach 25 Sekunden ihren ersten Treffer bejubeln. Das sollte aber die einzige und letzte Führung in diesem Spiel gewesen sein. Nach einem vergebenen Penalty nahmen die Jungwölfe ihre Fährte in Richtung gegnerisches Tor auf und erzielten in der dritten Minute den Ausgleich. Anschließend folgte eine Phase hochkonzentrierter Abwehrarbeit, die der JSG kaum Möglichkeiten zum Abschluss ließ. Weiterlesen

mE1-Jugend: Jungwölfe landen beim 32:11 gegen die SG Brühl/Ketsch höchsten Saisonsieg

In einem kurzweiligen Spiel konnte sich unsere männliche E-Jugend gegen die Gäste der SG Brühl/Ketsch mit 32:11 (15:5) durchsetzen und den ersten Heimsieg bejubeln.
Zunächst begannen die Jungwölfe gut und gingen nach zwei Minuten mit 1:0 in Führung. Die Gäste erzielten im direkten Gegenzug den Ausgleich und gingen gleich danach sogar mit 1:2 in Führung. Dieser Rückstand war gleichzeitig der Wachmacher für unsere Jungs, die sich schnell auf den Gegner einstellten und in der 7. Minute mit einer schönen Kombination die 3:2 Führung erzielten. Weiterlesen