1. Mannschaft: Überzeugender Sieg im letzten Heimspiel; Wölfe zerlegen Heidelsheim/Helmsheim

Mit der SG Heidelsheim/Helmsheim empfing die TSG Eintracht Plankstadt am Samstag den Tabellenzweiten der Badenliga in der Mehrzweckhalle. Während es für die Wölfe in der Partie im Prinzip um nichts mehr ging, musste die SG ihren Aufstiegs-Relegationsplatz verteidigen, hatte also ordentlich Druck und ging als Favorit in die Partie. Plankstadt hatte zwar im Hinspiel gezeigt, dass es auch diesen Gegner schlagen kann – doch dass man am Ende mit 32:24 (17:13) triumphieren würde, damit war nicht zu rechnen. Weiterlesen

1. Mannschaft: Unentschieden im Derby; Plankstadt rettet Punkt gegen Friedrichsfeld

Einen Abend mit Höhen und Tiefen erlebten die Handballer der TSG Eintracht Plankstadt am Donnerstag gegen den TV Friedrichsfeld. Gegen den Lokalrivalen sicherte man sich mit einem 27:27 (17:13) einen Punkt, schaffte es dabei allerdings nicht, einen deutlichen Vorsprung aus der ersten Halbzeit über die Zeit zu bringen. Weiterlesen

1. Mannschaft: Plankstadts letztes Aufgebot unterliegt Birkenau

Der Begriff „Rumpftruppe“ war eigentlich gar kein Ausdruck für das Team, das TSG Eintracht-Trainer Niels Eichhorn am Samstag in Birkenau zur Verfügung stand. Gerade einmal sechs Akteure (4 Feldspieler und beide Torhüter) aus dem etatmäßigen Erste-Mannschafts-Kader waren an Bord, die restlichen Positionen wurden mit Spielern aus der zweiten und dritten Mannschaft ausgefüllt. Dementsprechend waren die Erfolgsaussichten nicht gerade groß, letztlich musste man sich den Gastgebern mit 33:22 (17:9) geschlagen geben. Weiterlesen

1. Mannschaft: Derbysieg Nummer 2; Plankstadt behält gegen Oftersheim/Schwetzingen auch im Rückspiel die Oberhand

Im schnellen und hochintensiven Badenliga-Derby zwischen der TSG Eintracht Plankstadt und der HG Oftersheim/Schwetzingen 2, das seinem Namen aller Ehre machte, konnte sich das Wolfsrudel knapp mit 35:33 (13:16) durchsetzen. Bis dahin war es allerdings ein hartes Stück Arbeit für die Plankstädter. Weiterlesen

1. Mannschaft: Plankstadt verliert in Knielingen; Wolfsrudel rutscht auf Platz 5 ab

Das Plankstädter Badenliga-Team zeigte in der Knielinger Reinhard-Crocoll-Sporthalle zwar wieder eine Leistungssteigerung im Vergleich zu den Spielen gegen Wiesloch und Pforzheim/Eutingen, unterlag dem heimischen TV aber dennoch mit 31:27 (14:13). Durch die Niederlage überholen die Karlsruher das Wolfsrudel auch in der Tabelle, hier liegt der TV nun auf Rang 4, die TSG Eintracht auf Platz 5. Weiterlesen

1. Mannschaft: Wölfe müssen dritte Heimniederlage hinnehmen; Plankstadt unterliegt Pforzheim/Eutingen 2

Mit 21:27 (12:11) verloren die Badenliga-Handballer der TSG Eintracht Plankstadt im Heimspiel gegen die SG Pforzheim/Eutingen 2. Der Spielverlauf war aber erheblich knapper, als es das Endergebnis aussagt, die TSG Eintracht hatte alle Möglichkeiten, die Partie für sich zu entscheiden – scheiterte letztlich aber vor allem an sich selbst. Weiterlesen

1. Mannschaft: Eichhorn-Truppe entscheidet rassiges Derby für sich; Plankstadt schlägt Hockenheim in letzter Sekunde

In einem hart umkämpften und hochspannenden Derby haben die Handballer der TSG Eintracht Plankstadt durch einen Treffer in allerletzter Sekunde die Oberhand über den HSV Hockenheim behalten. Mit 29:30 (15:14) setzte man sich in der gut besuchten Hockenheimer Jahnhalle durch. Weiterlesen

1. Mannschaft: Arbeitssieg im Derby; Eichhorn-Truppe fährt doppelte Punkte ein

Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Neuenbürg und Viernheim mussten die Wölfe der TSG Eintracht Plankstadt die Partie gegen die HSG St. Leon/Reilingen unbedingt gewinnen, wollten sie Mitglied der Spitzengruppe der Badenliga bleiben. Dies gelang den Plankstädtern, mit 26:21 (12:13) behielten sie am Ende eines zerfahrenen Spiels die Oberhand. Weiterlesen