3.Mannschaft: Heimspiel gegen den Tabellenführer

Im zweiten Heimspiel der Saison kam es zum wie erwarteten schweren Spiel gegen den Tabellenführer der 3. Kreisliga HSG Mannheim 2. In der ersten viertel Stunde kam die dritt Vertretung der TSG Eintracht Plankstadt um Trainer Thorben Richter nicht richtig in Schwung und rannte gleich zu Beginn einem 5 Tore Rückstand hinterher.

Danach wurde die Absprache in der Abwehr besser und machte es den Mannheimern nun schwerer Tor zu erzielen. Durch einen stark aufspielenden Keon Young und Sebastian Hellwig vom 7m Punkt konnte der Rückstand zum Halbzeitstand von 13:15 verringert werden.

Nach Wiederanpfiff kam die HSG Mannheim 2 besser ins Spiel zurück und baute ihre Führung wieder aus. Durch mehrere technische Fehler und Fehlpässe der Plankstädter konnte der Tabellenführer auf 13 Tore davonziehen. In den letzten 10 Minuten war es der TSG Eintracht Plankstadt 3 nochmals möglich den Rückstand zum Endergebnis von 22:31 zu verringern.

Am Samstag den 07.12. um 17 Uhr geht es für TSG Eintracht Plankstadt 3 zum letzten Spiel in diesem Jahr auswärts gegen den TV Schriesheim 2. Hier wird die dritte Mannschaft versuchen dem direkten Tabellenkonkurreten zwei wichtige Punkte abzunehmen.

TSG Eintracht 3: Ohlhauser (1), Gerth, Brendel (6), Young (6), Ritter, Geißler (1) Hellwig (5), Gölz (2), R. Verclas (1), Berlinghof