Trainer überraschen ihre Jungwölfe kurz vor Weihnachten

Es ist Tradition, dass jedes Jahr vor Weihnachten bei den verschiedenen Mannschaften kleine Feiern stattfinden, bei denen die Jungwölfe ihre Weihnachtsgeschenke vom Förderverein geschenkt bekommen. Da seit Anfang November der Spiel- und Trainingsbetrieb stillsteht, musste sich die Jugendleitung dieses Jahr etwas einfallen lassen. Gesagt getan: die Trainer bekamen für jedes Kind ein Mannschaftsfoto und ein Schweißband, natürlich in rot mit Wolf. Dann machten sich die Trainer auf den Weg zu den einzelnen Familien. Einige klingelten bei den Kindern, andere warfen die Geschenke in den Briefkasten. So konnte sich vor Weihnachten doch noch jeder Jungwolf und jede Jungwölfin von den Spielminis bis zur B-Jugend über ein Geschenk ihrer Handballabteilung freuen. Auch die Eppelheimer Jungs, die bei uns als Gastspieler zugange sind oder mit unseren Jungs in einer ASG spielen, wurden nicht vergessen. Weiterlesen