Vorbericht: 03.12. bis 04.12.

Ein Wochenende voller wichtiger Erfolge liegt hinter uns. Unsere erste Mannschaft durchbrach die Serie von fünf Niederlagen hintereinander mit einem 25:30-Erfolg bei der SG Pforzheim/Eutingen 2. Unsere männliche D-Jugend überrannte nach längerer Spielpause förmlich die HG Saase und auch unsere Drittvertretung blieb im Spitzenspiel gegen Friedrichsfeld 3 erfolgreich.

Für unsere Dritte geht es jetzt Schlag auf Schlag. Immer wenn der Tabellenzweite gegen den Ersten spielt, ist Spannung und Brisanz an der Tagesordnung. Wenn dies gleichzeitig noch ein Nachbarschaftsduell ist, freuen sich Zuschauer und Spieler auf ein spannendes und emotionsgeladenes Derby. Am Samstag (03.12.) um 17 Uhr treffen unsere Drittvertretung (sieben Siege aus ebenso vielen Spielen) und Brühl 2 (sechs Siege und ein Remis) in der BZ – Halle Brühl, Marion-Doenhoff-Realschule, aufeinander. Weiterlesen

D-Jugend: Deutlicher Sieg gegen die HG Saase mit zwei Debütanten

Nach einer vierwöchigen Spielpause unserer D-Wölfe gab es am vergangenen Wochenende wieder einen Matchday! Auswärts bei der Handballgemeinschaft Saase wollte das Team der Trainer Thiele und Woldt 2 Punkte einfahren. Aber schon die Anfahrt bereitete Probleme. Die Kreissporthalle in Weinheim war jedem unbekannt und so verlor man das eine oder andere Auto auf dem Weg. Letztlich waren aber doch alle Spieler anwesend und hochmotiviert. Weiterlesen

3. Mannschaft: Rudel hat es auch ohne Harz drauf

Spitzenspiel der Kreisliga 3. Das junge Wolfsrudel schlägt den TV Friedrichsfeld III trotz harzfreiem Spielgerät mit 21:24.

Die mitgereisten Fans der TSG Eintracht III sahen von Beginn an eine spannende Partie. Keine der beiden Mannschaften konnte sich in den ersten zehn Minuten des Spiels einen Vorteil erarbeiten, bis sich die Mannschaft aus Plankstadt einen Durchhänger leistete. Weiterlesen

Superminis: Mit Eifer beim Spielfest des HC Vogelstang dabei

IMG-20161127-WA0005
« 1 von 5 »

Weiterlesen

1. Mannschaft: TSG Eintracht sendet Lebenszeichen; 25:30-Erfolg bei der SG Pforzheim/Eutingen 2

foto-pforzheim

Ein immens wichtiger Auswärtssieg gelang den Badenliga-Handballern der TSG Eintracht beim Gastspiel gegen die Drittliga-Reserve der SG Pforzheim/Eutingen. Damit wurde die Rote Laterne an Bretten übergeben und der Anschluss an das Mittelfeld wieder hergestellt. Doch es war ein harter Kampf bis der 25:30-(12:15)-Erfolg eingetütet war. Weiterlesen

Vorbericht: 9. Spieltag

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns. Unsere zweite Mannschaft landete einen immens wichtigen Erfolg beim HC Vogelstang und unsere E-Jugend fuhr ihren ersten Saisonsieg ein. Die B-Jugend landete einen deutlichen Sieg gegen Ilvesheim/ Ladenburg. Jetzt greift auch unsere erste Mannschaft wieder ein.

Aufgrund des spielfreien Wochenendes durften die Badenliga-Handballer der TSG Eintracht sich länger als sonst ihren Problemen annehmen und hatten genügend Zeit, um eine ausgiebige Ursachenforschung zu betreiben. Diese Woche ist die Mannschaft nun am Samstag (26.11.) um 17:30 Uhr bei der Drittliga-Reserve der SG Pforzheim/ Eutingen gefordert. Weiterlesen

1. Mannschaft: Achtung – Bus für die Auswärtsfahrt der Badenligaherren nach Pforzheim

29421266324_331fcfe9c4_h

ACHTUNG! Aufgrund der erhöhten Staugefahr fährt der Bus bereits um 15:00 Uhr (!!!) los.

Gerade aufgrund der schwierigen Situation braucht die Mannschaft ihre treuen Fans mehr denn je. Fahrt mit der Truppe gemeinsam nach Pforzheim, peitscht die Jungs nach vorne und lasst uns gemeinsam wieder auf die Erfolgsspur geraten! Wir bauen auf EUCH!

Die erste Mannschaft der TSG Eintracht setzt für die Auswärtsfahrt zur Drittliga-Reserve der SG PFORZHEIM/EUTINGEN am 26. November 2016 einen Bus ein. Das Wolfsrudel würde sich über zahlreiche Mitfahrer freuen, um mit dem größtmöglichen Support bei der SG aufzuschlagen. Die Mannschaft braucht EURE Unterstützung!

Der UNKOSTENBEITRAG für die Fahrt beträgt € 10,- pro Person und ist vor Ort zu entrichten, Abfahrt ist um 15:00 Uhr (!!!) an der MZH. Weiterlesen

2. Mannschaft: Nächstes Ausrufezeichen beim HC Mannheim-Vogelstang

Auch im Auswärtsspiel gegen Mannheim-Vogelstang ist das Team von Andreas Großhans und Thorsten Seiler nicht zu stoppen! Das Wolfsrudel 2 gewinnt souverän mit 23:38 (10:18).

Die erste Halbzeit begann sehr umkämpft und das spiegelte sich in vielen Fouls und Gelben Karten wieder. Beim Spielstand von 4:5 in der 8. Minute war das Team im Spiel angekommen und konnte mit 4 Treffern hintereinander den Vorsprung ausbauen. Weiterlesen