TSG Eintracht beim Jöhlinger Rasenturnier gut vertreten

IMG-20160718-WA0002 (1)
« 1 von 2 »

Am frühen Samstagmorgen machte sich eine stattliche Entourage der Wölfe, bestehend aus E-, D-, A-Jugend und einigen Herrenspielern, auf nach Jöhlingen zum Rasenturnier mit Übernachtung.

Weiterlesen

Meisterschaftsfeier der D-Jugend und der 3. Mannschaft

Meisterfeier D-Jugend (2)
« 1 von 4 »

Anlässlich der errungenen Meisterschaften der D-Jugend und der dritten Herrenmannschaft war am vergangenen Freitag wieder einmal der Spanferkelhof Helmling Schauplatz einer Feier der Handballabteilung. Unter der Leitung von Jugendleiter Thorsten Seiler begann der Abend mit einigen Grußworten für beide Mannschaften. Abteilungsleiter Stephan Verclas und Jürgen Kolb, der Vorstandsvorsitzende des Gesamtvereines, schlossen sich dabei dem Jugendleiter an. Weiterlesen

1. Mannschaft: Wolfsrudel beim diesjährigen Patrick-Lengler-Cup vertreten

LenglerCup2016Am 30. und 31. Juli richtet die HG Oftersheim / Schwetzingen bereits zum dritten Mal den Lengler-Cup aus und auch die erste Mannschaft der TSG Eintracht ist wieder dabei. Das Turnier ist erneut sehr gut besetzt, denn das Teilnehmerfeld umfasst den HSC 2000 Coburg (Aufsteiger Bundesliga), die HG Saarlouis (Zweite Bundesliga), die SG Leutershausen (Aufsteiger Zweite Bundesliga) sowie die beiden Drittligisten TV Germania Großsachsen und die erste Mannschaft der Gastgeber selbst (Aufsteiger). Aus der Badenliga spielen außerdem der TSV Amicitia Viernheim, die Zweitvertretung der HG und die TSG Eintracht mit.

Weiterlesen

Erste Vorbereitungsphase ist beendet

IMG_2678

Am 07. Juni hatten die Herrenmannschaften der Handballabteilung der TSG Eintracht den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen und damit die Vorbereitung für die anstehende Spielzeit eingeläutet. Unter der Leitung von Christian Kling (Herren 1), Andreas Großhans, Thorsten Seiler (beide Herren 2) und Bernhard Mayer (Herren 3) bestritten alle drei Herrenteams die abwechslungsreichen Übungseinheiten gemeinsam als großes Wolfsrudel. Weiterlesen

1. Mannschaft: Vorstellung der Neuzugänge Teil 4 – Alexander Gross

Alex_GrossMit Alexander Gross darf die TSG Eintracht wieder einen verlorenen Sohn bei sich begrüßen, hat der Kreisläufer, der den meisten wohl eher als „Motto“ geläufig ist, doch von den Minis bis zu den Herren alle Mannschaften der Wölfe durchlaufen. Vor zweieinhalb Jahren wagte der 27-jährige (Jahrgang 1988) Selbstständige dann den Schritt zur TSG Ketsch, jetzt ist er endlich wieder daheim. Allerdings liegen seine Qualitäten nicht nur am Kreis, noch zu Kreisliga-Zeiten tauchte er auf Außen und gelegentlich auch im Rückraum auf. Aber auch defensiv ist Gross gefürchtet, denn da wo er hinlangt, ist es wohl nicht einmal den Top-Gärtnern der Truppe Dieckermann und Großhans möglich, wieder für Graswuchs zu sorgen.  Weiterlesen

D-Jugend: Jungrudel qualifiziert sich für die KREISLIGA 1

Teamfoto mD
« 1 von 10 »

Am Samstag herrschte aufgrund der ausgerichteten D- und B-Jugend-Quali reger Betrieb bei der TSG Eintracht. Den Anfang machte die D-Jugend-Truppe um die Übungsleiter Philipp Thiele und Niklas Woldt, die heute von Neuzugang Julian Maier unterstützt wurden. Die Mannschaft setzte dabei nahtlos an die während der vergangenen Runde erreichten Meisterschaft der Kreisliga 3 an und qualifizierte sich blitzsauber mit drei Siegen für die KREISLIGA 1. Weiterlesen

B-Jugend: Kooperationsteam der TSG Eintracht & TVE erreicht die BEZIRKSLIGA 1

ASG Quali 3
« 1 von 5 »

Die Ausgangslage für die Heim-Quali war eindeutig. Wollte man ein zweites Quali-Turnier vermeiden, musste unbedingt der erste oder zweite Rang der Fünfergruppe erlangt werden. Bestens vorbereitet von ihren Trainern Steffen Müller und Julian Bastel sollte der Truppe das bereits nach drei Begegnungen auch gelingen. Weiterlesen

1. Mannschaft: Vorstellung der Neuzugänge Teil 3 – Timm Kemptner

Timm_KemptnerVon der TSG Ketsch wechselt der 27-jährige (Jahrgang 1989) Timm Kemptner zur TSG Eintracht. Timm ist ein echtes Ketscher Urgestein und war dort seit der C-Jugend ununterbrochen aktiv. Als torgefährlicher Rückraumspieler prägte er sowohl die Baden- als auch Landesliga-Zeiten der TSG entscheidend mit. Nach dem bitteren Abstieg aus der Landesliga hat sich der Polizist nun doch einmal zu einem Tapetenwechsel und für das Wolfsrudel entschieden. Allerdings laboriert er noch an den Folgen eines Kreuzbandrisses, den er sich am Anfang der abgelaufenen Runde zugezogen hatte. Großartig eingewöhnen braucht sich Kemptner allerdings wohl nicht, denn ein unbeschriebenes Blatt ist die Mannschaft für ihn wahrlich nicht. Unter anderem spielte er mit Bastian Konietzny bei der TSG Ketsch schon zusammen, außerdem sind unser Kanonier Tobias Pristl und er nicht nur beruflich Kollegen. Weiterlesen

1. Mannschaft: Vorstellung der Neuzugänge Teil 2 – Maximilian Denne

Max_DenneEbenfalls neu bei der TSG Eintracht ist der 26-jährige (Jahrgang 1989) Maximilian Denne. Der Softwareentwickler gehörte jahrelang dem Landesliga-Kader des PSV Heidelberg an und duellierte sich vor unserem Aufstieg auch regelmäßig mit den Wölfen. Bei den Heidelbergern errang er die Kreisliga-Meisterschaft und schnupperte ab und an am Badenligaaufstieg. Dabei demonstrierte er vor allem seine Künste als Torwart, doch vor der abgelaufenen Runde wechselte Denne die Position und erzielte etliche Tore als brandgefährlicher Rückraumspieler für den PSV. Völlig unerwartet war diese Wandlung nicht, denn schon als Torwart ging durch überraschende Vorstöße der ein oder andere Treffer auf sein Konto. Weiterlesen