post

männliche B-Jugend hält sich mit Online-Training fit

Trotz der aktuell andauernden Pandemie wurden Mittel und Wege gefunden, mit den notwendigen, einschränkenden Maßnahmen, zu trainieren. Das Training der männlichen B-Jugend, die zusammen mit den Jungs des TV Eppelheim in einer ASG spielen, beschränkte sich zuletzt auf das Online Training via Zoom. Neben Bewegungsaufgaben und kleineren Workouts stand auch taktisches Hintergrundwissen auf dem Trainingsplan. Hierbei wurde den Spielern beispielweise, taktisches Know – How über verschiedene Deckungsvarianten vermittelt. Weiterlesen

Trainer überraschen ihre Jungwölfe kurz vor Weihnachten

Es ist Tradition, dass jedes Jahr vor Weihnachten bei den verschiedenen Mannschaften kleine Feiern stattfinden, bei denen die Jungwölfe ihre Weihnachtsgeschenke vom Förderverein geschenkt bekommen. Da seit Anfang November der Spiel- und Trainingsbetrieb stillsteht, musste sich die Jugendleitung dieses Jahr etwas einfallen lassen. Gesagt getan: die Trainer bekamen für jedes Kind ein Mannschaftsfoto und ein Schweißband, natürlich in rot mit Wolf. Dann machten sich die Trainer auf den Weg zu den einzelnen Familien. Einige klingelten bei den Kindern, andere warfen die Geschenke in den Briefkasten. So konnte sich vor Weihnachten doch noch jeder Jungwolf und jede Jungwölfin von den Spielminis bis zur B-Jugend über ein Geschenk ihrer Handballabteilung freuen. Auch die Eppelheimer Jungs, die bei uns als Gastspieler zugange sind oder mit unseren Jungs in einer ASG spielen, wurden nicht vergessen. Weiterlesen

post

Ein Weihnachtsgruß an alle Handballfreunde

Liebe Handballfreunde der TSG Eintracht Plankstadt,

zum Ende dieses besonderen Jahres möchten wir uns sehr gerne bei unseren Sponsoren und Gönnern für ihre Unterstützung und Treue bedanken und ebenso bei allen Trainern, Betreuern, Eltern und Mitverantwortlichen, die ihre Freizeit für den Plankstädter Handball „opfern“ und mit dazu beitragen, dass es Spaß macht, sich hier zu engagieren. Den Hausmeistern der MZH möchten wir für ihr immer offenes Ohr danken sowie allen Helferinnen und Helfern unserer Events.

Ein besonderer Dank geht an die vielen engagierten Eltern, ohne deren Fahr- und Thekendienste, Kuchenspenden und Trikotwaschen und neuerdings auch der Hygienedienst, ein Spielbetrieb nicht möglich wäre. Weiterlesen

post

Wolfsrudel mit Masken im Wolfsdesign ausgestattet

Im Rahmen der wenigen Spiele, die in dieser Runde unter Corona-Auflagen mit teilweiser Maskenpflicht stattfanden, entstand schnell der Gedanke, sämtliche Spieler und Eltern/Angehörige mit den gleichen Wolfsmasken auszustatten, um so das große Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken. Die Idee fand beim Förderverein großen Anklang. Die beiden Initiatorinnen Nina Schmidt und Nannette Summ, beide Mütter von E-Jugend-Spielern, machten sich gleich daran, das Projekt in die Tat umzusetzen. Nach kurzer Bestellfrist konnten die Masken mittlerweile an alle Interessierten verteilt werden. Die größeren Jungwölfe, die in der Schule jeden Tag eine Maske tragen müssen, können nun stolz mit roter Wolfsmaske ihre Handballleidenschaft ausdrücken. Weiterlesen

post

mD1-Jugend: Erfahrenes Wolfsrudel auf Siegeszug in der 1. Bezirksliga Rhein-Neckar-Tauber

Das Team unserer D1 besteht aus Spielern des älteren Jahrgangs 2008, welche bereits ein Jahr Grundlagenausbildung und viel Erfahrung beim Spiel sechs gegen sechs in der D-Jugend gesammelt haben. Dabei haben unsere Jungwölfe eine sehr erfolgreiche Hallenrunde hinter sich und konnten trotz des vorzeitigen Corona-bedingten Abbruchs im März ungeschlagen den Meistertitel in der 2. Kreisliga Mannheim gewinnen. Weiterlesen

post

Männliche E1-Jugend geht ungeschlagen als Tabellenführer in die Saison-Unterbrechung

Die männliche E1-Jugend startete im September mit weiblicher Unterstützung in der Bezirksliga 1-1 des neu gegründeten Handball-Kreises Rhein-Neckar-Tauber. Durch die Neugründung ergaben sich eine wesentliche Neuerung: ab dieser Saison wird auch für die E-Jugend eine Meisterschaft ausgespielt. Dazu werden für die Wertung der Spiele die geworfenen Tore mit der Anzahl der Torschützen multipliziert. Weiterlesen

post

männliche D2-Jugend: Jungwölfe mit großem Teamgeist stehen an der Spitze der 3. Bezirksliga

In der Saison 2020/21 sind die Wölfe mit einem großen D-Jugendkader von insgesamt 21 Spielern ausgestattet. Daher wurde für diese Runde eine zweite Mannschaft gemeldet. Handballer aus Plankstadt und Eppelheim bilden das junge D2-Team. Nach der Strukturreform des Badischen Handballverbandes tritt unsere D2 in der „neuen“ Bezirksliga 3-2 des Bezirks „Rhein-Neckar-Tauber“ an. Dabei lernen die Jungwölfe viele neue Gegner und Hallen im Bereich Heidelberg, Wiesloch und Sinsheim kennen. Weiterlesen