1. Mannschaft: Eichhorn-Truppe entscheidet rassiges Derby für sich; Plankstadt schlägt Hockenheim in letzter Sekunde

In einem hart umkämpften und hochspannenden Derby haben die Handballer der TSG Eintracht Plankstadt durch einen Treffer in allerletzter Sekunde die Oberhand über den HSV Hockenheim behalten. Mit 29:30 (15:14) setzte man sich in der gut besuchten Hockenheimer Jahnhalle durch. Weiterlesen

Vorbericht: 18. Spieltag

Mit einem überwiegend positiven Heimspieltag gehen die Mannschaften der TSG Eintracht Plankstadt das kommende Wochenende an. Drei Siege aus fünf Spielen lautet die Bilanz vom vergangenen Samstag, erste und zweite Mannschaft und die E-Jugend konnten Erfolge einfahren.

Für die erste Mannschaft steht nach dem Sieg gegen die HSG St. Leon/Reilingen am Sonntag (17.02.) gleich das nächste Derby an, diesmal allerdings auswärts. Um 17:30 Uhr sind die Wölfe zu Gast in der Jahnhalle des HSV Hockenheim. Die Bedeutung dieses Spiels ist nicht nur aufgrund des Derby-Faktors hoch, besonders die Gastgeber um Trainer Admir Kalabic stehen unter Druck und müssen punkten – wie schon in der vergangenen Spielzeit kämpft der HSV gegen den Abstieg. Die Rennstädter kommen nicht so recht in Tritt, mussten nach einem Erfolg im letzten Spiel 2018 zuletzt zum Auftakt des neuen Jahres drei Niederlagen einstecken und haben mittlerweile vier Punkte Rückstand auf die SG Pforzheim/Eutingen 2 auf Platz 12 der Tabelle. Weiterlesen

2. Mannschaft: Wolfsrudel gewinnt trotz holpriger Anfangsphase deutlich gegen TVG Großsachsen 3

Vergangenen Samstag war die in dieser Saison unberechenbare TVG Großsachsen 3 in der Plankstädter Mehrzweckhalle zu Gast. Nachdem unsere Zweite in der ersten Halbzeit Probleme mit den bis dato Viertplatzierten hatte, konnte sie sich in der zweiten Halbzeit recht schnell eine deutliche Führung herausspielen und letztendlich hochverdient mit 31:23 (14:12) gewinnen.

Weiterlesen

1. Mannschaft: Arbeitssieg im Derby; Eichhorn-Truppe fährt doppelte Punkte ein

Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Neuenbürg und Viernheim mussten die Wölfe der TSG Eintracht Plankstadt die Partie gegen die HSG St. Leon/Reilingen unbedingt gewinnen, wollten sie Mitglied der Spitzengruppe der Badenliga bleiben. Dies gelang den Plankstädtern, mit 26:21 (12:13) behielten sie am Ende eines zerfahrenen Spiels die Oberhand. Weiterlesen

Vorbericht: 17. Spieltag

Für die Handballer der TSG Eintracht Plankstadt steht am kommenden Samstag (09.02.) wieder ein Heimspieltag an. Im Einsatz sind alle Herrenteams, außerdem die C- und E-Jugend.

Für unser Badenliga-Team steht das wichtige Derby gegen die HSG St. Leon/Reilingen an – und dies dürfte eine schwierige Aufgabe für die Mannschaft um die Trainer Niels Eichhorn und Dirk Fackel werden. Die HSG ist nach der Winterpause bestens aus den Startlöchern gekommen, schlug nacheinander die Top-Teams Heidelsheim/Helmsheim und Neuenbürg. Der Tabellenführer HCN wurde dabei mit 34:27 regelrecht zerlegt. Insgesamt spielt die vom Ex-Plänkschder Christopher Körner betreute Spielgemeinschaft eine mehr als solide Saison und steht in der sehr ausgeglichenen Badenliga auf Rang 6. Weiterlesen

2. Mannschaft: Reserve tut sich im Rückspiel beim TSV Viernheim II lange schwer, gewinnt aber verdient mit 19:24 (12:14)

Im Hinspiel musste unsere Zweite noch einen bitteren Punktverlust hinnehmen, bei der eine zwischenzeitliche fünf-Tore-Halbzeitführung nicht zum Sieg gereicht hat und man sich mit einem 24:24-Unentschieden trennte. Doch Plankstadt hat aus seinen Fehlern gelernt, steht verdient hinter dem Spitzenreiter aus Birkenau in der Tabelle und ging dementsprechend mit breiter Brust als Favorit in das Auswärtsspiel in Viernheim. Weiterlesen